Funktionsweise

Die Folien sind im Prinzip selbstklebende Polyesterfolien. Sie werden auf der Innen- oder Außenseite einer Glasscheibe aufgebracht. Die wichtigsten Funktionen der Folien sind die Regulierung der Sonneneinstrahlung und die Sicherheit von Kraftfahrzeugen, Wohn- und Geschäftsgebäuden zu verbessern. Die Strahlung der Sonne besteht aus drei Komponenten: sichtbares Licht, Infrarot- und UV-Licht. Fällt die Sonnenstrahlung auf eine Glasscheibe, wirkt die Folie wie ein „Sonnenfilter“, der schädliche UV-Strahlen abhält und gleichzeitig regelt sie wieviel Wärme und Licht die Scheibe passieren darf. Die Durchlässigkeit der Glasfolie hängt dabei vom jeweiligen Folientyp ab.

 

Kontakt